Freitag, 5. März 2010

Jetzt

zeige ich auch mal was genähtes von mir, nämlich meine Einschlagdecke für die Räubertochter




Den Schnitt habe ich mir abkopiert von einer Einschlagdecke, in die meine Tochter nicht mehr reinpasste.
Die beiden tollen Stoffe habe ich aus unserem ansässigen Stofflädchen.

Ich bin schon stolz drauf, dass ich die ohne Hilfe und nur mit minimalen Nähkenntnissen so hinbekommen habe.

Weitere Projekte sind in Planung, muss mich nur mal von meinem aktuellen Schmöker losreißen können.

Kommentare:

  1. also die ist klasse geworden....
    wollte meinem sohn damals auch sowas nähen
    weil ich die, die ich sonst so sah....sooooo langweilig fand....jetzt ist er schon etwas größer...naja...jetzt hat sich es irgendwie
    erledigt.....
    aber wenn meine schwestern da nochmal an
    kinderkriegen denken....dann werd ich´s bestimmt probieren....

    wünsche dir weiterhin viel erfolg

    vlg
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    hier ist Leser Nummer 3 :0)
    Die Decke ist wirklich schön. Hab eben festgestellt das dein Blog nur zwei Tage "älter" ist als meiner *hihi*
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, hier ist Lesererin Nr.5 , ich finde die Decke sehr schön und ich würde sie gerne für meine Freundin nähen kannst du mir helfen wie ich zu dem Schnitt komme das wäre nett.
    Übrigens hast du einen tollen Blog.
    Es grüßt herzlichst
    Silvia-Maria
    aus dem Waldviertel in Österreich

    AntwortenLöschen